Dipl. Ing. (FH) Uwe Seidel
Ingenieurbüro Seidel
Am Haferbründl 6a
93158 Teublitz
Tel: 09471/9501470
Fax: 09471/9501472
Bild oben: Mit dem 3D-Energiebilanzmodell können wir Planungsänderungen jederzeit energetisch bewerten und Varianten vergleichen.
Bild oben: Wir zeigen Ihnen, wo die meiste Energie verbraucht wird.
Bild oben: Mit dem Bauteilkatalog unterstützen wir die Planung und Ausschreibung. Er ist Bestandsdokumentation zur thermischen Hülle, Schallschutz sowie sonstiger bauphysikalischer Parameter.
Bild oben: Bei Bedarf erstellen wir detaillierte Wärmebrückenberechnungen. Hier beispielsweise ein Eckpfosten einer Glasfassade.
Bild oben: Am Ende des Planungsprozesses steht der Energieausweis, der den Planungserfolg dokumentiert und öffentlich sichtbar macht.

Thermische Bauphysik - EnEV - DIN V 18599

Seit 2007 ist die Energieeinsparverordnung auf Normengrundlage der DIN V 18599 für Nichtwohngebäude als auch (Novellierung 2009) für Wohngebäude eingeführt.

Das Berechnungsverfahren ist sehr komplex gestaltet, bietet aber bei qualifizierter Handhabung die Möglichkeit Bauprojekte energieeffizient zu planen und verschiedene Varianten zu vergleichen. Voraussetzung ist aber, dass der für die Energieeeffizienz verantwortliche Planer (Moderator) frühzeitig im Planungsteam integriert wird. Dieser Moderator muss die Gebäudehülle als auch die Anlagentechnik incl. Energieversorgungskonzept zusammenführen transparent machen und nach Möglichkeit zusammen mit den Fachplanern verbessern.

Wir sehen uns in genau dieser Rolle als Fachplaner für Energieeffizienz. Der Energieausweis ist für uns nur das Enprodukt einer intensiven Planungsphase mit Spezialisten.

Wir erstellen neben der EnEV-Berechnung den Bauteilkatalog, entwickeln Raumklimakonzepte, berechnen Wärmebrücken und Kondensatfeuchte in und auf Bauteilen.